Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Veranstaltungsdatum: 06.06.2018 16:00 Uhr bis 06.06.2018 18:00 Uhr
Ort: Berlin, Schleuseninsel

Exkursion zum Umlauf- und Kavitationstank UT2

Kategorie: Binnenschifffahrt, Güterverkehr, Kombinierter Verkehr, Personenverkehr, Verkehr und Technik, Verkehrsforschung, Verkehrsinfrastruktur, Verkehrslogistik, Verkehrspolitik

Wenn man auf der Straße des 17. Juni den Hauptcampus der TU Berlin in Richtung Brandenburger Tor passiert, ist ein markantes Bauwerk auf der Schleuseninsel nicht zu übersehen. Dabei handelt es sich um den Umlauf- und Kavitationstank UT2 des Fachgebiets „Dynamik maritimer Systeme“ an der TU Berlin. Dieser ist einer der größten seiner Bauart. Die Versuchseinrichtung wird seit längerem renoviert und steht kurz vor der Wiederinbetriebnahme. Im Namen der DVWG Berlin-Brandenburg lade ich Sie ein, den Umlauf- und Kavitationstank UT2 zu besichtigen. Prof. Dr.-Ing. Andrés Cura Hochbaum wird durch die Versuchseinrichtung führen.

Eine Anmeldung unter m.gehrke@TU-berlin.de ist dringend erforderlich.

Es stehen 20 Plätze zur Verfügung. Mitglieder der DVWG Berlin-Brandenburg werden bevorzugt. Bitte melden Sie sich bis Montag, den 28.05.2018 verbindlich an. Sie erhalten ab 29.05.2018 eine Rückmeldung mit weiteren Informationen und ob Sie teilnehmen können. 

06. Juni 2018, 16:00 Uhr: 

Exkursion zum Umlauf- und Kavitationstank UT2

Anmeldung unter m.gehrke@TU-berlin.de dringend erforderlich (Teilnahme begrenzt).


Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder